Down

rote Felsen

Zusammenfassung

Beschreibung

Tag 1)Olbia-Tortolì - 221km

Heute werden Sie das Herz Sardiniens erreichen: fahren Sie surch Alà dei Sardi, Buddusò, Bitti und dann Oliena: hier finden Sie eines der wichtigen Restaurants der Insel: das Restaurant „Su Gologone“, im Grünen eingetaucht, am Fuße des „Gennargentu“. Hier werden Sie eine einzigartige önogastronomische Erfahrung in einem historischen und kulturellen, aber auch naturalistischen Kontext machen. Sie können auch die Wasserquelle des Su Gologone besichtigen, in der Nähe vom Restaurant. Das Mittagessen wird üppig sein; am Nachmittag, haben Sie noch eine lange Reise zu tun. Sie werden einen den schönsten Straßenabschnitte der „SS125 Orientale Sarda“, der Dorgali und Tortolì verbindt: die Berge, „il canyon di Su Gorroppu“ und andere Landschaften werden Sie beeindrucken

Tag 2)Tortolì-Arbatax - 229km

Wilde Lanschaften, Wälder und viele Kurven sind die Protagonisten von diesem Tag in den Bergen von „Gennargentu“. Der Reiseplan lässt Sie einen der schönsten Orte in Sardinien zu kennen, durch einige Straßen, die ganz für Motorradfahrer gedacht sind. Die Tour fängt in Tonara an, ein kleines Dorf auf den Bergen, wo man den „Torrone“ produziert: es handelt sich um eine sardische Süßspeise, deren Teig Honig, Nüsse und Mandeln enthält. Später erreichen Sie Aritzo, in den Wälder getaucht, als die Hauptstadt der Esskastanie bekannt. Am Nachmittag fahren Sie weiter nach Osten, um wieder nach Arbatax anzukommen: fahren Sie durch „Gairo Vecchia“, ein baufälliges Dorf am Fuße eines Berges.

Tag 3)Arbatax-Arbatax - 274km

Heute viele Geschichte und Kultur für Sie. Fahren Sie nach Süden und nehmen Sie den Straßenabschnitt, der Arbatax und Muravera verbindt, um ins Herz von Sardinien einzudringen, Richtung Barumini. Dort müssen Sie die „Reggia Nuragica“ besichtigen: die größte Nuraghenniederlassung aus mehr als 4000 Jahren. In diesem Ort werden Sie, dank der Reiseführer, die sardische Geschichte erleben, und werden Sie, durch Erzählungen von Religion, Kriege, Traditionen und Gesellschaft, das sardische Volk kennenlernen. Nach dem Mittagessen fahren sie schnell zurück nach Arbatax, und fahren Sie durch einen Teil von Sardinien, der sowohl von geringer Bevölkerungsdichte als auch von Natur und freie Wildtieren charakterisiert ist.

Tag 4)Arbatax-Olbia - 252km

Fahren Sie nach Norden, Richtung Dorgali, und nehmen Sie den schönsten Straßenabschnitt der SS 125 Orientale Sarda, der Dorgali und Tortolì verbindt: viele charakteristische Elemente, wie die wilde Berge, „il canyon di Su Gorroppu“ und andere Landschaften werden Sie beeindrucken. Durchreisen Sie einige touristische Ziele wie San Teodoro, Siniscola und Budoni bis zu Porto Taverna, wo Sie im Restaurant „12.1“ am Strand mittagessen können, von dem man die Insel „Tavolara“ beobachten kann. Am Nachmittag erreichen Sie die „Costa Smeralda“, das Ziel von internationalen Jet Set; Sie werden fantasieren, dank der Aussichtsstraße am kristallklaren Meer und dank der Jachten und Traumvillen, die sich in der Natur befinden.

Tourenbeschreibung
Km
976
Mindestteilnehmerzahl
1 motorrad
Bike + Hotel
von 204€/Tag
Nächte
Übernachtungen in ausgesuchten 3/4 Sterne Hotels und Agriturismi
Im Preis inbegriffen:

- Motorräder aus der Kategorie Standard auswählen

- RC (zivilrechtliche Haftung) und "Fahrerpolitik"

- Übernachtung in einem 3/4 Sterne Hotel in einem Einzel- oder Doppelzimmer

- Technische Hilfe, Erste Hilfe

- Telefonische Unterstützung rund um die Uhr

Im Preis nicht enthalten sind

- Flüge und Fähren von und nach Sardinien (auf Anfrage erhältlich)

- Kaution in Höhe von 20% des Fahrzeugwerts

- Kraftstoff und Mahlzeiten

- Vorherige Nacht vor der Vermietung (auf Anfrage erhältlich)

- Ersatzteile und Materialien, die für die eventuelle Reparatur von Fahrzeugen erforderlich sind

- Fremdenführer (auf Anfrage erhältlich)

- Alles, was nicht in "Der Preis beinhaltet" angegeben ist.

Zusätzliche Angaben

Tourorganisation in Zusammenarbeit mit Anton Viaggi di Pietro, Cunedda, Via Mazzini, 161 07041 Alghero (SS) PARTITA IVA 02431340906, eingetragen im Albo agenzia viaggi mit der Nummer 353 vom 23/06/2011, Haftpflichtversicherung Nr. 2011/03/2111858

Unsere Pluspunkte
Erste Hilfe

Im Falle eines Ausfalls des Motorrads durch Schaden oder Unfall senden wir unverzüglich ein Abschleppfahrzeug. Dieser Service ist kostenlos.

Unterhalt

Motorent Sardinia übergibt immer ein vollgetanktes Motorrad. Das Motorrad ist gereinigt und gecheckt, damit sie völlig profitieren können.

Flexible Öffnungszeiten

Ein- und Auschecken ohne anzustehen, eine schnelle Rückgabe des Motorrads, um unnötige Wartezeiten am Terminal zu vermeiden.

Richtlinien

Motorent Sardinia hat mit vielen Hotels eine exklusive Vereinbarung was Übernachtungen angeht, die ausschliesslich für unsere Kunden reserviert sind.

Kontaktieren sie uns für ein persönliches Angebot

Informationsanfrage

Vor- und Nachname*
Land*
Telefonnummer*
Zusätzliche Angaben*